Marston’s Pedigree Amber Ale

p

Bierinfo

Bitterbier

Alkohol

%4.5

Stammwürze

k.A.

Bittereinheiten

k.A.

Info

k.A.

p

Brauerei-Info

Marston's

Shobnall Road , Burton-on-Trent, Staffordshire, England DE14 2BW

England

Unsere Wertung

Optik 81%

Mundgefühl 89%

Aroma/Geschmack 86%

Abgang 86%

Gesamteindruck 86%

j

Kommentar Alex

In der Farbe schön rotbraun. Schaum nur dezent und etwas flachbrüstig aber so kennt man das ja von einem englischen Ale. Frischer Geruch. Zitrone und Orange. Im Antrunk weich aber sehr dünn. Da ist nicht viel Stammwürze am Start. Im Mundgefühl dadurch etwas wässrig. Wenig Süße. Holzige, geradlinige Malznote und recht holziger Abgang. Das macht es hintenraus angenehm trocken. So trocken wie der Pubtresen auf den der Kopf nach dem 8. Ale aufschläft 😉 Irgendwie ist es recht passend, so als Pub-Bier. Kann man sich auf jeden Fall gut vorstellen. Ach ja, vorsichtig einschenken und den Hefesatz in der Flasche lassen.

j

Kommentar Ralf

Mein Ersteindruck: glatt. Ja es wirkt glatt, der Körper des Ales unaufdringlich, leichte Würze und leckere Bittere -- es ist süffig ohne Ende. Ich mag diese Hopfennote am Schluss im Abgang und was mir auch gut gefällt: Es ist nicht so wuchtig, was definitiv auf die "wenigen" 4,5% Alkoholgehalt zurückzuführen ist. Auch entdeckt man eine leichte Fruchtnote im Geschmack, was diesen süffigen Eindruck unterstützt. Das wäre mein Ale in einer Bar in England. Sehr lecker!