Braufactum Roog

p

Bierinfo

Rauchbier

Alkohol

%6.6

Stammwürze

k.A.

Bittereinheiten

k.A.

Info

k.A.

p

Brauerei-Info

BraufactuM

Darmstädter Landstraße 185, 60599 Frankfurt

Deutschland

Unsere Wertung

Optik 85%

Mundgefühl 83%

Aroma/Geschmack 83%

Abgang 85%

Gesamteindruck 85%

j

Kommentar Alex

Ein Rauchweizen dessen Rauchmalzherkunft in Bamberg liegt. Oh je, da denkt man unweigerlich an's Bamberger Schlenkerla. Aber vom Roog wird man sehr positiv überrascht. Die Raucharomen sind dezenter und filigraner als beim Bamberger Original. Die auf dem Etikett angegebenen Aromen von gebrannter Mandel sind deutlich wahrnehmbar. Ein sehr spannendes Bier, dass sich sicherlich hervorragend zu gutem Essen servieren lässt.

j

Kommentar Ralf

Das Rauchbier Roog ist äußerst interessant: Man erwartet den penetranten Rauchgeschmack und bekommt ein wirklich gutes Weizen dessen Raucharoma einen nicht gleich erschlägt. Ich tat mich ehrlich gesagt schwer die angepriesenen Aromen hier rauszuschmecken. Frucht ja - aber wirklich Birne?? Naja ich denke ich müsste es schon ein paar mal probieren um hier alle Nuancen des Geschmackes herauszufinden und das macht es wieder so interessant. Übrigens hat es einen angenehmen leicht bitteren Abgang - mir schmeckt es, aber ist wirklich ein reines Genussbier!