Fix Dark

20. Apr 2014 | Biertest, Griechenland | 0 Kommentare

Wertung:

Bierinfo

Biername: Fix Dark
Bierstil: Dunkles
Alkohol: 5,2%

Braurerei

Brauereiname: Olympic Brewery S.A.
Adresse: Griechenland
Land: Griechenland
Website: http://www.fixdark.gr

Bewertung

Optik: 7,75
Mundgefühl: 7,00
Geschmack/Aroma: 6,75
Abgang: 5,25
Gesamteindruck: 6,00
Wertung: 3,5

Kommentar Alex:

Malzbier. Sie sieht es aus im Glas. In der Farbe tiefschwarz - macht seinen Namen alle Ehre. Der Schaum malzbraun. Fast cremig. In der Nase viel Dunkelmalz-Süße.Das Fix Dark ist im Geschmack dann jedoch weniger süß als man erwarten würde. Eine gewisse Herbheit im Dunkelmalz macht es interessant. Allerdings fehlt mir etwas die Breite in der Aromenpalette. Ein wenig zu unausgewogen. Im Abgang dann recht kohlig, leicht rauchig. Der Hopfen zu eindimensional in seiner Bitterkeit. Man denkt sich so: Ah, MhMh, Oho, spannend, jooo, najaaaa, hmmm... Aber ich könnte mir durchaus vorstellen dieses Bier zu einer cross gebratenen Lammkeule zu trinken. Ja, doch, das würde irgendwie passen.

Kommentar Ralf:

Optisch eine echte Überraschung: Schöne dunkle Farbe, feinporiger leicht bräunlicher Schaum und auch der Geruch überzeugt - leicht getreidig und Nuancen von Frucht. Im Antrunk --- BRUTAL WÜRZIG. Fast schon wie ein "Schwarzgeräuchertes" - das hat was! Hätte nicht gedacht, dass Griechen auf so etwas stehen. Interessant an dieser Stelle: Weiches Mundgefühl. Die bis jetzt getesteten Griechen waren eher von der harten Sorte. Wer auf dunkles, würziges Bier steht sollte in Griechenland definitiv zum Fix Dark greifen. Ich könnte nicht mehr als 2 0,33er trinken - zu würzig und penetrant im Nachgeschmack.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.