Hopfenkopf s’ Mandal Weißbier

p

Bierinfo

Hefeweizen Hell

Alkohol

%5.3

Stammwürze

k.A.

Bittereinheiten

k.A.

Info

k.A.

p

Brauerei-Info

Hopfenkopf Bräu

Schregl 1, 84550 Feichten an der Alz

Deutschland

Unsere Wertung

Optik 77%

Mundgefühl 80%

Aroma/Geschmack 67%

Abgang 57%

Gesamteindruck 65%

Hier unseren Biertest auf Youtube anschauen!

https://youtu.be/Lt3B22nhQhI
j

Kommentar Alex

Ein Weißbier, das nach Sushi schmeckt? Kann ja gar nicht sein - also gleich noch nen Schluck. ... Doch, tatsächlich. Sushi. Ich kann zwar nicht genau sagen, welches Sushi, dafür kenn ich mich da nicht gut genug aus, aber eben Sushi. Also nicht richtig fischig, etwas vielleicht, ...mit etwas anderem noch dazu. Ach ja, Frucht schmeckt man auch, Südfrucht. Zitrone/Mango würde ich sagen. All das macht es etwas skurril. Irgendwie leidet die Süffigkeit darunter. Schade eigentlich, der Rest kommt in der Bewertung ganz gut weg.

j

Kommentar Ralf

Zitrone und Mango im Geruch, im Antrunk eine deutliche Fruchtsäure, als ob Zitrone mit beigemischt wäre. Fühlt sich auch auf der Zunge so an. Spannend, haben wir hier endlich einen reinen "Russen" (in Franken das Radler mit Weißbier) gefunden, so ganz ohne Zucker. Das Weißbier ist mal so ganz anders, denn lässt man es etwas stehen, kommen die grünbananigen Noten zum Vorschein. Leckomio da wird man gefordert. Ich finde es wegen der Säure nicht so süffig, aber es dennoch ein spannendes und auch gut gemachtes Weißbier.