Singha

29. Apr 2014 | Biertest, Thailand | 0 Kommentare

Wertung:

Bierinfo

Biername: Singha
Bierstil: Lager
Alkohol: 5,0%%
Info: Wird in Deutschland von der Schlossbrauerei in Au-Hallertau im Auftrag der Singha Corporation Co., Ltd. gebraut.

Braurerei

Brauereiname: Boon Rawd Brewery
Adresse: Bangkok, Thailand
Land: Thailand
Website: boonrawd.co.th

Bewertung

Optik: 5,00
Mundgefühl: 3,00
Geschmack/Aroma: 3,00
Abgang: 4,00
Gesamteindruck: 3,75
Wertung: 2

Kommentar Alex:

In der Farbe hellgelb. Der Schaum sehr grobporig. Im Geruch etwas hefeteigig. Im Geschmack typisch bierig im negativem Sinne. Eindimensional und unspannend. Im Mundgefühl sehr kratzig, fast wie Sägespäne. Ein unterdurchschnittliches Bier.

Kommentar Ralf:

Tja was soll ich sagen: Geruchsmäßig geht das eher in Brauserichtung - Bierbrause - hey das wäre ne Geschäftsidee. Diese Brause äh dieses Bier brennt fast ein wenig in der Nase. Komisch kenn ich gar nicht sowas! Im Glas ist das Singha sehr perlig, Schaum ist grobporig und er ist halt da. Der Antrunk bestätigt Geruch und Optik: Sehr perliges Bier, dass einen schmeckbaren hopfigen Abgang hat, der aber etwas unangenehm nachklingt. Mir fehlen aber andere Geschmacksnuancen. Insgesamt nicht völlig schlecht, aber auch nicht wirklich gut. Denke in Thailand am Strand, wenn außer Heineken nichts anderes greifbar ist, würde ich es mangels besserer Alternativen schon trinken.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.