Biersticheln

Jan 28, 2017 | 0 Kommentare

Feuer! Glühendes Eisen! Bier!
Wie das zusammenpasst, erfahrt ihr in dieser Folge.

Diese Biere eignen sich besonders gut für das Biersticheln:

Oder sucht euch hier euer Lieblingsbier raus (*):


Der BierProbierer-Eintopf

Hier das Rezept:

  • Eine Hand voll Schweinefleisch nach Wahl
  • Eine Hand voll Rindfleisch nach Wahl
  • oder auch von beidem jeweils zwei Hände voll 😉

Gemüse:

  • Wintergemüse nach Wahl. Wenn grad nicht Winter ist, nehmt einfach auf was ihr Lust habt. Kleinschneiden.
    z.B. Lauch, Sellerie, Karotten, Kartoffeln, grüne Bohnen, Brokkoli
  • Eine Hand voll klein geschnittener Zwiebel
  • Ein Bund Schnittlauch. Kleingeschnitten.

 

  • 0,5 L Rinderfond
  • 0,5 L gutes Vollbier
  • 0,5 L Wasser

Fleisch-Würzmischung:

  • Salz
  • Pfeffer
  • Majoran
  • Paprika
  • Kümmel
  • Koriander

Das Fleisch gut mit der Würzmischung einkneten und scharf von allen Seiten anbraten. Dann Zwiebeln dazu und andünsten. Mit Rinderfond, Bier und Wasser aufgießen und eine Stunde köcheln lassen.
Gemüse (bis auf Brokkoli) in den Topf. 3/4 der Petersilie dazugeben.
Mind. 4 Std. köcheln lassen. Gelegentlich Wasser oder Bier nachfüllen, damit nichts unten anbrennt.
2 Min vor Ende den Brokkoli dazu.
Anrichten. Mit Rest der Petersilie garnieren.
Guten Appetit!

 

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Blogposts:

Bier-Brexit

"Kein Weizenbier mehr aus Deutschland: Die britische Pubkette JD Wetherspoon macht ernst mit dem Brexit." Laut einem Artikel auf handelsblatt.com will eine britische Pubkette zukünftig u.a. deutsches Weizenbier von ihrer Bierkarte verbannen. (Zum vollständigen Artikel...

Ganz Attenkirchen freut sich auf das 5. Hallertauer Bierfestival

Rund 130 Biere von 55 Brauereien warten auf die Besucher der einzigartigen Bier-Verkostungsveranstaltung. Sperrung der Bundesstraße 301 während des Festivals wieder genehmigt. Mehr als 20 Musik- und Künstlergruppen auf drei Bühnen sowie Kunsthandwerkermarkt und betreutes Kinderprogramm bei freiem Eintritt.