Heute traf meine lang erwartete Bier-Prämie ein – die Berliner Weisse von “Bogk-Bier“. Was das ist und warum eine Prämie? Hier die Erklärung:

Der Bierliebhaber Andreas Bogk hat sich zur Aufgabe gemacht die original Berliner Weisse zu rekultivieren und sie nach altem Originalrezept zu brauen. Dafür musste er nicht nur eine Mikrobrauerei aufbauen, sondern auch die originalen Brettancomyces (Hefen) rekultivieren, was ihm letztendlich mit Hilfe eines Crowd-Funding-Projekts auf inkubato auch gelang.
Ich habe diese Projekt damals unterstützt und dafür als Prämie eben das Ergebnis eines Brauvorgangs erhalten – eine Flasche Berliner Weisse.
Selbstverständlich werden wir dieses Bier verkosten und das auch in einer Podcast-Folge dokumentieren.
Weiter Infos zu Andreas Bogk uns seinem Projekt gibts HIER.

image