Zwönitzer Rauchbier

29. Dez 2015 | Biertest, Deutschland, Sachsen | 0 Kommentare

Wertung:

Bierinfo

Biername: Zwönitzer Rauchbier
Bierstil: Rauchbier
Alkohol: 5%
Info: Zutaten: Wasser, Gerstenmalz (Münchner Malz, Rauchmalz, Caramalz), Hopfen (Southern Cross, Tettnanger) Hefe

Braurerei

Brauereiname: Braurei Zwönitz
Adresse: 08297 Zwönitz
Bundesland: Sachsen
Land: Deutschland
Website: www.brauerei-zwoenitz.de

Bewertung

Optik: 4,95
Mundgefühl: 7,30
Geschmack/Aroma: 7,85
Abgang: 7,15
Gesamteindruck: 7,00
Wertung: 3,5

Kommentar Alex:

Dunkelbraun bis schwarz und trüb in der Farbe. In der Nase die Sauersüße von Zwetschge und natürlich Raucharoma. Wirkt im Antrunk gleich recht sämig und gehaltvoll. Deutliche Rauch- und Röstaromen vom Dunkelmalz. Auch hier etwas Zwetschge und dunkle Kruste von einem frischem Schwarzbrot. Ein wenig Koriander in der Gewürznote vorhanden. Herbe Hopfenbittere im Abgang. Der könnte noch einen touch runder sein wie ich finde. Sonst ein gutes Rauchbier.

Kommentar Ralf:

Die Optik ist echt bitter: Sieht aus wie Spezi, weil der Schaum mal so gar nicht will. Trübes Braun und wirklich kaum Blasenbildung. Der Antrunk überrascht mit einer schönen angenehmen Rauchnote. Recht karamellige Noten und der Abgang geht eher in Richtung Holz. Passt aber dazu, denn ein Rauchbier sollte schon einen etwas rustikalen Charakter haben. Optik Pfui - Geschmack Hui!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.