Warsteiner Premium Pilsener

6. Feb 2015 | Biertest, Deutschland, Nordrhein-Westfalen | 1 Kommentar

Wertung:

Bierinfo

Biername: Warsteiner Premium Pilsener
Bierstil: Pils
Alkohol: 4,8%
Info: Stammwürze: 11,6%

Braurerei

Brauereiname: Warsteiner Brauerei
Adresse: Domring 4-10
59581 Warstein
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Land: Deutschland
Website: www.warsteiner.de

Bewertung

Optik: 5,50
Mundgefühl: 5,55
Geschmack/Aroma: 4,80
Abgang: 4,05
Gesamteindruck: 5,15
Wertung: 2,5

Kommentar Alex:

Farbe wirkt wie entfärbt, wie ausgebleicht. Sehr hellgelb. Schaum feinperlig und gut haftend. Im Geruch sehr seifig und hefig. Im Aroma sehr begrenzt hellmalzig. Einspurig. Kaum Tiefgang. Ausgewogenheit fehlt etwas. Aber vielleicht will man ja genau das bei so einem Pils haben?! Mir zu viel Säure. Im Abgang kratzig. Der Bitterhopfen wirkt sehr hart und bleibt penetrant lange. Es zieht einem den Mund förmlich zusammen. Allerdings insgesamt keine Brauartuntypischen Nebenaromen feststellbar.

Kommentar Ralf:

Bier von der Tanke - oh Schreck - nein so schlimm ist es nicht. Also ein klassisches Pilsener, dass aber leider durch den zu penetranten Einfluss der Hopfung keine speziellen Aromen entwickeln kann. Definitiv trinkbar, aber dass ich es ein besonderes Bier nennen würde, müsste der Braumeister hier mehr rausarbeiten. Zu hefig im Geruck, der Hopfen zu kratzig und leider setzt dieser sich äußerst dominant über alles hinweg, was da noch so eventuell wäre.

1 Kommentar

  1. Hier in Paderborn dominiert das Paderborner (Goldpils) und das Warsteiner (Premium). Wenn bei uns im Club wieder das Warsteiner im Kühlschrank steht, ist bei mir endgültig der Ofen aus. Ich sag es ungern, aber das Zeug ist unbekömmlich.

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.