Maisel & Friends Pale Ale

29. Apr 2016 | Biertest, Deutschland, Franken | 1 Kommentar

Wertung:

Bierinfo

Biername: Maisel & Friends Pale Ale
Bierstil: Pale Ale
Alkohol: 5,2%
Info: Stammwürze: 12,3%
IBU: 32

Braurerei

Brauereiname: Maisel & Friends
Adresse: Hindenburgstr. 9, 95445 Bayreuth
Bundesland: Franken
Land: Deutschland
Website: www.maiselandfriends.com

Bewertung

Optik: 9,15
Mundgefühl: 8,35
Geschmack/Aroma: 8,45
Abgang: 7,55
Gesamteindruck: 8,45
Wertung: 4,5

Kommentar Alex:

Tolle Farbe. Orangebraungelb. Schöner Schaum. Fest und haftend. Die Nase ist Zitrusfruchtig und gewaltig. Im Antrunk einen Tick zu spritzig. Schöne Fruchtnote mit brotiger Hefe und etwas Nuss. Leider zu kurz der Körper. Die Hopfenbittere macht sich sofort breit. Gnadenlos. Ein Tick weniger Bittere hätte gut getan wie ich finde. Trotzdem dieses Bier passt hervorragend zu Sommersalat mit Papaya und Grapefruit und gerösteten Samen oben drauf.

Kommentar Ralf:

Wunderbares Pale Ale - alleine der Geruch fasziniert mich immer wieder. Zitrus, Südfrüchte und genau das findest du auch im Antrunk. Das goldgelb leuchtende Bier ist leicht spritzig und im Abgang wunderbar bitter. Diese Kombination finde ich sensationell, denn es macht dieses Pale Ale zu einem perfekten Sommerbier.

1 Kommentar

  1. Falls jemand glaubte, daß Beck’s Pale Ale der heilige Gral ist, sollte unbedingt Maisel & Friends Pale Ale probieren. Volle Punktzahl!

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.