Leinburger Lager

5. Okt 2014 | Biertest, Deutschland, Franken | 0 Kommentare

Wertung:

Bierinfo

Biername: Leinburger Lager
Bierstil: Lager
Alkohol: 4,8%

Braurerei

Brauereiname: Brauerei Bub
Adresse: 91227 Leinburg
Bundesland: Franken
Land: Deutschland
Website: http://www.leinburger-bier.de

Bewertung

Optik: 5,00
Mundgefühl: 6,75
Geschmack/Aroma: 6,50
Abgang: 6,25
Gesamteindruck: 6,50
Wertung: 3,5

Kommentar Alex:

Das Leinburger Lager wird zum Glück nicht nach seiner Flaschenoptik beurteilt - die ist nämlich eine Zumutung. Mal sehen was der Inhalt so zu bieten hat. Farblich haben wir ein goldgelbes Bier mit weißem Schaum, feinporig und gut haftend. In der Nase ein recht teigig-getreidiger Geruch. Auch im Aroma eine süßliche Teigigkeit mit einer ausgewogenen Hopfenbittere. Im Mundgefühl relativ weich und dadurch recht süffig. Ich muss sagen, ich bin positiv überrascht. Ich hatte irgendwie mit einem hart-hopfigen Bier gerechnet. Aber das Leinburger Lager überrascht. Interessant wie sehr ein Flaschendesign Vorurteile aufkommen lassen kann.

Kommentar Ralf:

Hmmmm Lokalpatriotismus hin oder her, aber irgendwie ....... verdammt ich muss es sagen: Also so gut das Dunkle vom Bub ist, so daneben finde ich immer wieder diese anderen Sorten. Schon alleine der fehlende Schaum macht dieses Bier nicht besonders ansehnlich und dann auch noch in einer Flasche mit altdeutscher Schrift in Neonfarben. Zum Geschmack: Ich finde es schmeckt als ob man etwas aus Eisen dabei hat und auch irgenwie dumpf - heißt da will sich was entwickeln aber kann nicht. Völlig eindimensional und leicht seifig ist es leider kein Bier für eine Favoritenliste. Schade - also doch zurück zum Dunklen vom Bub - das ist echt genial!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.