Leinburger Dunkel

28. Feb 2014 | Biertest, Deutschland, Franken | 0 Kommentare

Wertung:

Bierinfo

Biername: Leinburger Dunkel
Bierstil: Dunkles
Info: Älteste Privatbrauerei im Nünberger Land.

Braurerei

Brauereiname: Brauerei Bub
Adresse: 91227 Leinburg
Bundesland: Franken
Land: Deutschland
Website: http://www.leinburger-bier.de

Bewertung

Optik: 7,50
Mundgefühl: 7,25
Geschmack/Aroma: 7,75
Abgang: 7,75
Gesamteindruck: 8,00
Wertung: 4

Kommentar Alex:

Das Leinburger Dunkel ist sozusagen mein Jugendbier und es ist schwer da nicht noch subjektiver zu sein als man eh schon ist. Dunkeltypisch im Glas. Der Schaum etwas grobporig. Im Antrunk tut sich leichte Zitronenzeste auf. Insgesamt aber sehr mildwürzig im Geschmack. Interessanterweise wird das Bier mit jedem Schluck süffiger. Die Anfagnssäure verblasst und auch der erste leicht kantige Hopfeneindruck mildert sich ab und das Dunkle schwingt sich nach einigen Minuten zu seinem finalen Auftritt auf. Von da an bleibt es mildwürzig und unglaublich süffig. Weniger Kohlensäure würde dem Bier jedoch gut tun. Ansonsten wird der positive Eindruck aus der Jugendzeit bestärkt. Kommt mir in Zukunft wieder öfters in's Haus!

Kommentar Ralf:

Dunkles Bier wie es sein muss und ----- als Hinweis vorab: Lasst es erst mal 1 - 2 Minuten stehen und atmen. War interessant wie das Bubbier seinen Geschmack verändert hat. Angenehme malzige Würze, leicht perlig im Abgang und ungemein süffig. Im Antrunk fand ich es erstmal ungemein weich und das ist überraschend bei dem heimischen Wasser - die Härte kam dann erst im Abgang, was aber nicht unangenehm war. Einen Besuch der Brauerei empfehle ich an dieser Stelle jedem der mal in der Nähe von Leinburg ist: Ein Kleinod in Sandstein neben einer alten Wehrkirche.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.