Kozel Cerny

7. Nov 2014 | Biertest, Tschechien | 2 Kommentare

Wertung:

Bierinfo

Biername: Kozel Cerny
Bierstil: Dunkles
Alkohol: 3,8%

Braurerei

Brauereiname: Brauerei Velké Popovice
Adresse: Pilzen, Tschechien
Land: Tschechien
Website: www.kozel.cz

Bewertung

Optik: 7,25
Mundgefühl: 8,20
Geschmack/Aroma: 6,60
Abgang: 6,85
Gesamteindruck: 7,00
Wertung: 4

Kommentar Alex:

Sehr schön dunkel im Glas. Fast schwarz. Schaum so lala. Erster Schluck. Was ist das? So weiches Wasser kann es nicht geben! Das wurde künstlich aufgeweicht! Wie Wasser-Light. Im Geschmack am ehesten beschreibbar wenn man sich vorstelle ein normales Malzbier halb/halb mit Wasser zu verdünnen. Punkt. Aber durch die Weichheit, und seinen schmalen 3,8% Alkoholgehalt, ist es sehr süffig und lässt sich wohl gut bei Durst wegtrinken, und noch eins, und noch eins. Ansonsten Mittelklasse. Keine negativen Nebenaromen oder so fesstellbar.

Kommentar Ralf:

Das Kozel ist so ein Bier, dass ich zu einer Grillfeier empfehlen würde -- und die darf dann auch länger dauern, denn wirklich stark ist es nicht. Deutliche Röstmalzaromen im Greuch, ist es im Geschmach deutlich dezenter und das Wasser unglaublich weich. Gutes dunkles Bier, dass aber geschmacklich nicht das Zeug hat unter die TOP 20 zu kommen.

2 Kommentare

  1. Wir kommen Grade aus dem Prag Urlaub und hatten die Brauerei in Tschechien besichtigtbei so vielen Bierproben bin ich als “dunkler”Bierfass doch begeistert.Ich würde das dunkle Kozel auch zum Grillen und lustigem Beisammensein empfehlen.Ich liebe den leichten Kaffegeschmack im Abgang

  2. ich liebe dieses Bier. Habe es kennengelernt, als ich in Prag war

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.