greenMONKey Hersbrucker

26. Sep 2014 | Biertest, Deutschland, Franken | 0 Kommentare

Wertung:

Bierinfo

Biername: greenMONKey Hersbrucker
Bierstil: Pils
Alkohol: 5,8%
Info: - alle Gerste aus Biolandanbau von Ökofranken
- alle Hopfen aus Biolandanbau aus Lilling (Oberfranken)
- Grundhopfung 34 BE aus Smaragd, Perle, Select und Tradition
- untergärig kalt vergoren
- Lagerzeit 3 Monate in kleinen Tanks
- unfiltriert – 84 % AV – 2,2% RE

Braurerei

Brauereiname: Weißenoher Klosterbrauerei
Adresse: 91367 Weißenohe
Bundesland: Franken
Land: Deutschland
Website: http://www.klosterbrauerei-weissenohe.de

Bewertung

Optik: 8,50
Mundgefühl: 8,50
Geschmack/Aroma: 8,85
Abgang: 8,50
Gesamteindruck: 8,90
Wertung: 4,5

Kommentar Alex:

Matt gelb, unfiltriert mit feinem weißen Schaum und guter Haftung. Ein ideales Bier für alle Craftbier-Neueinsteiger. Das schmeckt selbst dem konsverativen, traditionsverhafteten Franken. Dezent kommen die Fruchtaromen durch. Die Pilsgrundlage bleibt deutlich erkennbar. Leichte Grapefruit und Ananas-Aromen. Insgesamt ein sehr feines Bier, das den Spagat zwischen Tradition und Moderne in der Braukunst perfekt begeht.

Kommentar Ralf:

Wow dieses Bier ist ÜBERRAGEND. Klasse diese Mischung von Pils mit diesem kaltgestopften Hopfen, der einen von bitter über zitrusartig mit Ananasnuancen wieder ins Bittere führt. Ein echtes Erlebnis!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.